Features

Was bietet dir unser Mountainbike-Führer durch Nepal?

 
 

KARTEN

Zu jedem Tourengebiet finden Sie die empfohlene Kartenliteratur im Buch. Eine Gebietsübersicht befindet sich in der Umschlagklappe vorne. 


ÜBERNACHTUNGEN

Finden Sie in einer kurzen Zusammenfassung alle wichtigen Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten in verschiedenen Tourengebieten.


 

GPS-DATEN

Erhalten Sie über einen Downloadlink im Buch alle GPS-Daten, um vor Ort mit moderner und effizienter Navigation arbeiten zu können. Die Daten eignen sich zudem perfekt zur interaktiven Tourenplanung vor der Reise.


GEPÄCK

Eine übersichtliche Pack- und Ersatzteilliste erleichtert Ihnen die Organisation Ihres Gepäcks.


 
 
 

Inhalt

Der umfassende Bikeführer „Freeride Nepal“ bietet handfeste und sorgfältig recherchierte Informationen und Erfahrungsberichte für über 50 Tourentage auf den schönsten Trails im Himalaya-Königreich. Neben detaillierten Tourenbeschreibungen und starken Bildern liefert Autor Thomas Plank umfassende Gebietsinformationen zu den Bike-Regionen Kathmandu, Gorkha und Pokhara sowie für die mehrtägigen Rundtouren ins obere Mustang, rund um die Annapurna und den Manaslu. 

Für alle Touren sind Höhenprofile, Angaben zur Schwierigkeit, Distanz, Dauer und Höhenmeter enthalten. Die GPS-Tracks werden über einen im Buch enthaltenen Downloadlink bereitgestellt.


 

Kathmandu – Gorkha – Pokhara – Annapurna-Umrundung – Upper Mustang – Manaslu-Umrundung: 

Jedes Tourengebiet mit Gebietsinformationen zu Physiogeographie, Klima, Kultur und Geschichte. Jeder Tourentag mit genauer Routenbeschreibung, Höhenprofil, Angaben zu Schwierigkeit, Distanz, Dauer und Höhenmetern. Inklusive Dateien zur GPS-Navigation. 

 

Details: 

Gebietsübersicht in der Umschlagseite innen, Gebietsübersicht Annapurna-Umrundung, Lake Louis Score zur Bestimmung von akuter Höhenkrankheit Umschlagklappe hinten, Singletrail Schwierigkeitsskala Umschlagklappe hinten, 3 Exklusiv-Interviews zum Mountainbikesport in Nepal.

 
 

Vorwort

Natur wird zu Zeiten des Postmaterialismus ein immer kostbareres Gut. Outdoorsportarten sind beliebter denn je und so erfährt auch das Mountainbiken eine regelrechte Renaissance. Der Markt ist übervoll mit Rädern aller möglichen Ausrichtungen und Anforderungen, mit und ohne Motor-Unterstützung. An den Wochenenden drängen die Menschen aus den reizüberflutenden Städten in die unmittelbaren und näher gelegenen Bergregionen, um frische Luft in die Lungen zu saugen, sich sportlich zu betätigen und dem Auge eine Verschnaufpause von der hektischen Stadt zu gönnen. Einsamkeit und Abgeschiedenheit ist dabei stets eine wichtige Begleiterscheinung der Idealvorstellung. Doch letztere sind in den Alpen stetig weniger gegeben. Der logische Schluss: „Außereuropäische Wildnis“, mit geringerer Bevölkerungsdichte und unzugänglicheren Gebieten, die wenig, bis keine Infrastruktur gegenüber den Alpen aufweisen. Mountainbiken, Trails, Natur, Abenteuer, Abgeschiedenheit, Entdeckerdrang, weg – weit weg, größer, weiter, atemberaubender...

Es geht nach Nepal mit dem Mountainbike. Am Anfang dieses Projektes, war es eine noch unklare Vision, aber sogleich anziehend, wie ein Sog, dem man nicht entkommen kann. Der Entschluss stand schnell fest und die Flugtickets waren gekauft, die Informationsbeschaffung zu Mountainbikeunternehmungen gestaltete sich jedoch äußerst schwierig. Einerseits Agenturen aus Deutschland bzw. Nepal, bei denen Auskünfte unmittelbar mit dem Gefühl verbunden sind, als Gegenleistung buchen zu müssen. Andererseits weder im Internet noch auf dem Buchmarkt eine große Auswahl an Tourenbeschreibungen.

Die Idee lag nahe, wenn Entdeckungsreise, dann gleich derart dokumentieren, dass andere daraus einen Nutzen ziehen.
Dieser Tourenführer soll allen, die in einer ähnlichen Lage sind, wie ich damals war, eine Hilfestellung sein. Unabhängige und objektive Auskunft, die weder manipuliert noch beeinflusst. Das Buch ist aus einer Hand und aus einem Schliff, von den Texten bis zum Layout. Ergo ist die Zeitdauer, die die Umsetzung, bei entsprechendem Anspruch an Qualität und Aufbereitung dieses Projekts zu begründen.

Zusammen mit der Mountainbike Agentur Himalayan Single Track aus Kathmandu wurden verschiedenste Touren aus diesem Buch geplant und durchgeführt. Ohne diese Unterstützung wäre der Tourenführer sicher nicht so ertragreich an tollen Auf- und Abfahrten. Der Dialog mit den Einheimischen war, bei der Entstehung einer Reiseempfehlung für Mountainbiker, stets von großer Bedeutung. Somit wurde sichergestellt, dass nur da Touren entstehen und beschrieben werden, wo Mountainbike Touristen willkommen sind. Auf diesem Weg konnte der Auseinandersetzung mit der nepalesischen Kultur einigermaßen Rechnung getragen werden.

Die hypothetischen sozioökologischen Nachwehen einer Veröffentlichung dieses Buches wurden in der wissenschaftlichen Hausarbeit meines Lehramtsstudiums holistisch diskutiert. Die Verantwortung gegenüber Natur und Mensch der Himalaya Regionen wiegt schwer und nicht ohne Zweifel und Skrupel gegenüber diesem Tourenführer, bin ich ins Feld gezogen. Gewahr der offenen und ehrlichen Diskussion über Erhalt von Natur und Kultur, kam ich dennoch zu dem Fazit, dass der Mountainbike-Tourismus in Nepal sich mit oder ohne „Freeride Nepal“ entwickeln wird. Der entstehende Wirtschaftszweig birgt aber viele Chancen, sofern die Entwicklung langsam und nachhaltig voranschreitet und die Möglichkeit, die Richtung dieser Entwicklung mit diesem Buch entscheidend mit zu beeinflussen, darf nicht ausgelassen werden.

Dieser Führer deckt, von der Hauptstadt bis zu den abgelegenen Touren um den Manaslu oder nach Upper Mustang, das gesamte Spektrum ab, das die Vielfältigkeit der nepalesischen Natur und Kultur zu bieten hat. Vom Mountainbike-Einsteiger bis zum Fahrtechnik-Pro findet sich ein breites Betätigungsfeld, indem jeder das passende Angebot schnell findet. So oder so, jede Unternehmung hat ihren eigenen Reiz und ihre eigene Anziehungskraft.

Unvergessliche Eindrücke, besondere Erlebnisse, happy riding und eine gesunde Heimkehr!

Thomas Plank


 

 
 
 

 

für 34,95€


 

ADVERTORIAL

EILMELDUNGEN AUS NEPAL

Auf deiner Reise kannst du dich hier über aktuelle Meldungen zu Natur- oder politischen Vorkommnissen informieren und selbst andere Reisende warnen.